42 Ereignisse nach der Berichtsperiode

Erwerb der Layer3 TV. Am 9. November 2017 unterzeichnete T-Mobile US eine Vereinbarung zum Erwerb von 100 % der Anteile an dem Online-TV-Anbieter Layer3 TV Inc. Die Vereinbarung sieht einen Kaufpreis in Höhe von ca. 325 Mio. US-$ in bar vor. Die Transaktion wurde am 22. Januar 2018 vollzogen. T-Mobile US erwartet durch die Akquisition eine weitere Stärkung ihrer TV- und Videoangebote und plant u. a. die Einführung eines eigenen TV-Dienstes in 2018.

US-Dollar-Anleiheemission T-Mobile US. Im Januar 2018 hat T-Mobile US bei institutionellen Investoren festverzinsliche US-Dollar-Anleihen über 2,5 Mrd. US-$ platziert: eine 8-jährige Anleihe mit einem Volumen von 1,0 Mrd. US-$ und einem Kupon von 4,500 % sowie eine 10-jährige Anleihe mit einem Volumen von 1,5 Mrd. US-$ und einem Kupon von 4,750 %.

Aktienrückkaufprogramm T-Mobile US. Im Rahmen des im Dezember 2017 begonnenen Aktienrückkaufprogramms erwarb T-Mobile US seit Beginn 2018 weitere eigene Stammaktien in einem Volumen von 0,4 Mrd. US-$ am Kapitalmarkt. Zusammen mit den im Dezember 2017 zurückgekauften Stammaktien beläuft sich das bisherige Gesamtvolumen zurückgekaufter Aktien auf 0,8 Mrd. US-$. Bis Ende 2018 kann T-Mobile US eigene Stammaktien im Wert von insgesamt bis zu 1,5 Mrd. US-$ am Kapitalmarkt zurückerwerben.