Herleitung der Pro-forma-Kennzahlen

SONDEREINFLÜSSE

Die folgende Tabelle zeigt die Herleitung des EBITDA, des EBIT und des Konzernüberschusses/(-fehlbetrags) auf die um Sondereinflüsse bereinigten Werte. Die Herleitungsrechnungen sind sowohl für die Berichtsperiode als auch für die Vorjahresvergleichsperiode und das Gesamtjahr 2016 dargestellt:

in Mio. €            
  EBITDA
Q1 2017
EBIT
Q1 2017
EBITDA
Q1 2016
EBIT
Q1 2016
EBITDA
Gesamtjahr 2016
EBIT
Gesamtjahr 2016
EBITDA/EBIT 5 963 2 771 7 667 4 525 22 544 9 164
Deutschland (49) (49) (158) (158) (910) (910)
Personalrestrukturierung (37) (37) (144) (144) (854) (854)
Sachbezogene Restrukturierungen (7) (7) (14) (14) (38) (38)
Ergebniseffekte aus Dekonsolidierungen, Ver- und Zukäufen 0 0 0 0 0 0
Sonstiges (5) (5) 0 0 (18) (18)
USA 4 4 360 360 406 406
Personalrestrukturierung (1) (1) (7) (7) (11) (11)
Sachbezogene Restrukturierungen 0 0 0 0 0 0
Ergebniseffekte aus Dekonsolidierungen, Ver- und Zukäufen 0 0 367 367 417 417
Wertminderungen 0 0 0
Sonstiges 5 5 0 0 0 0
Europa (12) (12) (22) (22) (93) (277)
Personalrestrukturierung (11) (11) (28) (28) (100) (100)
Sachbezogene Restrukturierungen 0 0 (1) (1) (4) (4)
Ergebniseffekte aus Dekonsolidierungen, Ver- und Zukäufen 0 0 7 7 25 25
Wertminderungen 0 0 (184)
Sonstiges 0 0 0 0 (14) (14)
Systemgeschäft (35) (35) (49) (49) (252) (276)
Personalrestrukturierung (14) (14) (24) (24) (136) (136)
Sachbezogene Restrukturierungen 0 0 (2) (2) (5) (5)
Ergebniseffekte aus Dekonsolidierungen, Ver- und Zukäufen 0 0 0 0 0 0
Wertminderungen 0 0 0
Sonstiges (21) (21) (24) (24) (111) (135)
Group development 519 519 2 506 2 506 2 547 2 132
Personalrestrukturierung 5 5 0 0 (35) (35)
Sachbezogene Restrukturierungen (2) (2) 0 0 (3) (3)
Ergebniseffekte aus Dekonsolidierungen, Ver- und Zukäufen 516 516 2 507 2 507 2 585 2 585
Wertminderungen 0 0 (415)
Sonstiges 0 0 0 0 0 0
Group Headquarters & Group Services (16) (16) (133) (133) (574) (574)
Personalrestrukturierung (19) (19) (46) (46) (502) (502)
Sachbezogene Restrukturierungen (2) (2) (17) (17) (31) (31)
Ergebniseffekte aus Dekonsolidierungen, Ver- und Zukäufen 6 6 (49) (49) (11) (11)
Wertminderungen 0 0 0
Sonstiges (1) (1) (21) (21) (29) (29)
Konzernüberleitung 1 1 0 0 (1) (1)
Personalrestrukturierung 0 0 0 0 0 0
Sachbezogene Restrukturierungen 0 0 0 0 0 0
Ergebniseffekte aus Dekonsolidierungen, Ver- und Zukäufen 0 0 0 0 (1) (1)
Sonstiges 1 1 0 0 0 0
Summe Sondereinflüsse 412 412 2 504 2 504 1 124 501
EBITDA/EBIT
(bereinigt um Sondereinflüsse)
5 550 2 359 5 163 2 021 21 420 8 663
Finanzergebnis
(bereinigt um Sondereinflüsse)
  (1 355)   (215)   (2 323)
Ergebnis vor Ertragsteuern
(bereinigt um Sondereinflüsse)
  1 004   1 806   6 340
Ertragsteuern
(bereinigt um Sondereinflüsse)
  0   (582)   (1 858)
Überschuss/(Fehlbetrag)
(bereinigt um Sondereinflüsse)
  1 004   1 224   4 482
Zurechnung des Überschusses/(Fehlbetrags)
(bereinigt um Sondereinflüsse) an die
           
Eigentümer des Mutterunternehmens (Konzernüberschuss/ (-fehlbetrag))
(bereinigt um Sondereinflüsse)
  939   1 047   4 114
Anteile anderer Gesellschafter
(bereinigt um Sondereinflüsse)
  64   177   368

BRUTTO- UND NETTO-FINANZVERBINDLICHKEITEN

Nach Auffassung der Deutschen Telekom stellen die Netto-Finanzverbindlichkeiten eine wichtige Kennzahl für Investoren, Analysten und Rating-Agenturen dar.

in Mio. €          
  31.03.2017 31.12.2016 Veränderung Veränderung in % 31.03.2016
Finanzielle Verbindlichkeiten (kurzfristig) 14 871 14 422 449 3,1 % 13 876
Finanzielle Verbindlichkeiten (langfristig) 50 402 50 228 174 0,3 % 48 185
Finanzielle Verbindlichkeiten 65 273 64 650 623 1,0 % 62 061
           
Zinsabgrenzungen (690) (955) 265 27,7 % (696)
Sonstige (932) (1 029) 97 9,4 % (832)
Brutto-Finanzverbindlichkeiten 63 651 62 666 985 1,6 % 60 533
           
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente 9 542 7 747 1 795 23,2 % 7 332
Finanzielle Vermögenswerte zur Veräußerung verfügbar/ zu Handelszwecken gehalten 7 10 (3) (30,0) % 2 666
Derivative finanzielle Vermögenswerte 1 570 2 379 (809) (34,0) % 2 654
Andere finanzielle Vermögenswerte 2 569 2 571 (2) (0,1) % 278
           
Netto-Finanzverbindlichkeiten 49 963 49 959 4 0,0 % 47 603

ÜBERLEITUNGSRECHNUNG ZU DEN IM ersten QUARTAL 2017 DURCHGEFÜHRTEN AUSWEISÄNDERUNGEN FÜR WESENTLICHE KENNZAHLEN DER VORJAHRESVERGLEICHSPERIODE

in Mio. €                
  Gesamt-
umsatz
Betriebs-
ergebnis
(EBIT)
EBITDA EBITDA
bereinigt
Planmäßige
Abschrei-
bungen
Wertmin-
derungen
Segment-
vermögen a
Segment-
schulden a
Q1 2016/31. März 2016
Darstellung zum 31. März 2016 – wie berichtet
               
Deutschland 5 452 1 074 2 022 2 180 (940) (8) 33 353 26 423
USA 7 816 956 2 268 1 908 (1 312) 68 349 49 791
Europa 3 080 326 962 986 (636) 30 778 12 519
Systemgeschäft 2 045 30 146 206 (116) 9 031 6 073
Group Development
Group Headquarters & Group Services 513 2 139 2 269 (117) (129) (1) 42 628 50 502
Summe 18 906 4 525 7 667 5 163 (3 133) (9) 184 139 145 308
Überleitung (1 276) (35 654) (35 668)
Konzern 17 630 4 525 7 667 5 163 (3 133) (9) 148 485 109 640
Q1 2016/31. März 2016
+/- Ausweisänderungen Vorstandsbereich Technologie und Innovation sowie operatives Segment group Development
               
Deutschland (67) (101) (128) (128) 27 (1 336) (829)
USA
Europa (317) 9 (53) (55) 62 (4 178) (1 528)
Systemgeschäft (186) 21 1 (10) 20 (1 569) (830)
Group Development 575 2 640 2 730 223 (90) 11 221 2 417
Group Headquarters & Group Services 268 (2 569) (2 549) (30) (20) (4 926) (19)
Summe 273 1 (1) (788) (789)
Überleitung (273) (1) 1 788 789
Konzern
Q1 2016/31. März 2016
= Darstellung zum 31. März 2017
               
Deutschland 5 385 973 1 894 2 052 (913) (8) 32 017 25 594
USA 7 816 956 2 268 1 908 (1 312) 68 349 49 791
Europa 2 763 335 909 931 (574) 26 600 10 991
Systemgeschäft 1 859 51 147 196 (96) 7 462 5 243
Group Development 575 2 640 2 730 223 (90) 11 221 2 417
Group Headquarters & Group Services 781 (430) (280) (147) (149) (1) 37 702 50 483
Summe 19 179 4 525 7 668 5 163 (3 134) (9) 183 351 144 519
Überleitung (1 549) (1) 1 (34 866) (34 879)
Konzern 17 630 4 525 7 667 5 163 (3 133) (9) 148 485 109 640
 
a Werte sind stichtagsbezogen auf den 31. Dezember 2016.